Projekte

Kinder- und Jugendkulturfestival Reihe

Seit 5 Jahren veranstaltet wir Kinder und Jugendfestival im Herbst. Es findet immer in der Alten Kaserne Landshut an einem Samstag in Oktober. Es wird gesungen, gebastelt und getanzt, es gibt workshops, internationales Büffet, buntes Bühnenprogramm mit Bands, Musik, Tanz und Theater und freien Eintritt.

 

 

 

 

Hier ein paar Impressionen 2016 dazu.

„Altdorfs nette Nachbarn (ANNA)“

Der Markt Altdorf hat ein Projekt für die Nachbarschaftshilfe „Altdorfs nette Nachbarn (ANNA) in Kooperation mit FALA Landshut initiiert. In Oktober 2015 findet eine Infoveranstaltung zum Projekt im Treff statt.

„Mit allen Sinnen“

Ab 12. Oktober beginnen wir das Projekt „Mit allen Sinnen“ in Kooperation mit der Grundschule St.Wolfgang. Als Ergebnis wird im Januar 2016 im Rathausfoyer eine Ausstellung präsentiert. In Kooperation mit dem Kulturreferent des Bezirks Niederbayern gibt es am 24.11. einen besonderen Projekttag (Programm November – Dezember 2015). Bezuschusst wurde das Projekt von STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e.V. aus Mitteln des Kulturfonds Bayern.

 

Telekom Initiative ‘Ich kann was’ 2015

 

Auch für die Projektzeit 2015/2016 ist es uns gelungen, 2 Projekte durch die Initiative der deutschen Telekom „Ich kann was!“ fördern zu lassen: eine neue Jugendgruppe wird am Treff entstehen und einen Erlebnispfad „DUGA“ bauen wir gemeinsam im Bürgerpark.

Deutschkurse für Frauen

Die Deutschkurse für Frauen haben nach der Sommerpause wieder begonnen. 2 Kurse werden vom BAMF gefördert, den 3. Kurs im Treff fördert das Soroptimist Club-Landshut. Wir danken sehr herzlich für die Unterstützung und freuen auf neue Kursteilnehmerinnen!

„Künste, die DIE WELT bedeuteten“ das Märchenprojekt mit der Grundschule Konradin in Auloh

Anfang Juni fand eine schöne und sehr kreative Ausstellung in Röcklturm in Landshut statt.

Kinder von der Grundschule Konradin Auloh haben gemeinsam mit dem DOM – Team – Marina Emmert, Nina Schwab, Tatjana Gschossmann – Märchenfiguren aus den Kochlöffeln gestaltet, Lap-Book und Märchenkalender vorbereitetet, und auch selbst ein Theaterstück gespielt! Herzlichen Dank  an die Schulleitung und das Lehrerkollegium, und an die „Künstler“ für ein tolles Projekt!

Zur Vorgeschichte: Im November 2013 hat Nina Schwab ein Projekt „Es war einmal.. – internationale Märchenwelt in Landshut“ in Kooperation mit der Grundschule St.Nikola in Landshut gestartet: SchülerInnen haben Bilder zu verschiedenen Märchen gemalt, Märchenstädte auf dem Papier geträumt, und sogar ein richtiges Theaterstück „Ali-Baba und 40 Räuber“ einstudiert. Die Ausstellung  war von 24.01. 14 bis 20.02. 2014 im Rathhausfoyer in der Landshuter Altstadt zu sehen.

Telekom Initiative ‘Ich kann was’ 2014

  • Amphitheater “Märchenwelt” : Seite kommt in Kürze.

Fest der Kulturen 2012-2013-2014 am Ländtorplatz in der Altstadt

Der Treff ist durch den Seniorenchor DOM, Moderation des Kulturprogramms, Justin`s Kaspertheater sowie die Organisation des kompletten Kinderzeltes bei diesem zweitägigen Familien-Kulturfest im Herzen der Altstadt jährlich dabei.

 

 

Länderabende im Treff

Ein Abend im jüdischen Stetl in Weißrussland: am 4. Februar 2014 stellte Mascha Sidorova-Spilker eine Bilderreise mit Musik, Tee und Gebäck nach West-Weißrussland vor.

Oder Folkloreabend und Fotoausstellung zum „Kulturraum Ex-Jugoslawien“, Sommer 2014.

Hospitationsprogramm „Jugendarbeit in Deutschland und Russland“

Natascha Desjatskowa, Erzieherin aus St.Petersburg, Russland,  war im Rahmen des Hospitationsprogramm „Jugendarbeit in Deutschland und Russland“ von 24. Juni bis 20. Juli 2014 bei uns im Treff. Herzlichen Dank, Natascha!

Spendenaktion “Flut am Balkan”


Weitere Projekte:

  • Musikprojekt „Singen. Bündnisse“; Das Chorprojekt in Kooperation mit der Musikschule der Stadt Landshut und der Grundschule Nikola
  • Familienfreizeit und Sommerfreizeit in Veitsbuch
  • Internationaler Schülleraustausch
  • Beteiligungen am Nikola-Stadtteilfest, Interkulturellen Wochen Landshut, usw.

Schöne Grüße vom Starnberger See, aus dem Buchheim Museum der Phantasie: Kinder und Eltern in Bernried in den Osterferien 2014.

 

 

 

 

Comments are closed.