Kochbuch

“Göttliche Mutterspeisen” mit Familiengeschichten

Projekt bei der Telekom Initiative “Ich kann was” 2014

  • AG vorbereitet das Thema: Ideensammlung, Interview-Fragen, Titel, Titelbild, Layout, Foto.
  • Kleinere Teams besuchen Familien in der Nachbarschaft (auch eigene, wenn möglich) und interviewen sie bzgl. der Heimatküche und Bräuchen bei Familienfesten.
  • Eine heimat-spezifische Speise wird zusammen zubereitet und photographiert, ein Rezept zusammengeschrieben und nachfolgend die Geschichte zu der Familie, zu dem jeweiligen Land, dieser Speise oder den Festlichkeiten zu denen sie vorwiegend gekocht wird zur Papier gebracht. Alles kommt in das Kochbuch.
  • AG kümmert sich danach, um die Veröffentlichung vom Buch. Elektronische Aufarbeitung, Book on Demand, Auftrag für die Druckerei für eine limitierte Auflage werden unsere Themen.
  • Buch-Vorführung in einem kulinarischen Fest als Abschluss.
  • Bei Interesse, bitte im Treff anfragen (keine geschlossene Gruppe)

Comments are closed.